Deutscher Künstlerbund e.V.

Reiko Yamaguchi installiert »Zwischenraum« im Rahmen der Ausstellung »M-bodi-ment-A«, 2021
Foto © Reiko Yamaguchi und Deutscher Künstlerbund

23.12.2021 Stellenausschreibung verlängert!
Wir suchen Verstärkung!
Mitarbeiter*in für Mitgliederverwaltung und Buchhaltung gesucht (Vollzeit, unbefristet)
Arbeitsbeginn: spätestens Mitte März 2022

Wir suchen eine Mitarbeiter*in (m/w/d), die/der die Verwaltung der Mitglieder und die Buchatung des Deutschen Künstlerbundes übernimmt. Es handelt sich um eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit (mind. 35 Stunden).

Der Deutsche Künstlerbund ist eine Vereinigung bildender Künstler*innen, die deren Interessen in der Kulturpolitik und Gesellschaft vertritt und ein lebendiger Ort der künstlerischen Auseinandersetzung ist. Im Ausstellungsraum der Geschäftsstelle in Berlin finden regelmäßig Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Der Deutsche Künstlerbund e.V. ist ein mit öffentlichen Geldern gefördertes Projekt.


Der Aufgabenbereich umfasst:

  • die Mitgliederverwaltung
  • die laufende Finanzbuchhaltung
  • den Zahlungsverkehr
  • das Erstellen von zahlenmäßigen Verwendungsnachweisen
  • die Mitarbeit bei Förderantragstellung
  • die Mitarbeit bei Budget- und Liquiditätsplanung, -kontrolle
  • die Buchung von Geschäftsreisen und Reisekostenabrechnung gemäß Bundesreisekostengesetz
  • allgemeine Büroorganisation und -tätigkeiten
  • Mailings

Voraussetzungen:

  • mindestens 2-jährige Berufserfahrung in der Buchhaltung einer öffentlich geförderten Institution oder NGO
  • sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Erfahrung im Erstellen von Sachberichten und Verwendungsnachweisen
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • Affinität zu Kultur und Kunst
  • Lust auf Zahlen und Tabellen

Wir bieten:

  • die Mitarbeit in einem kleinen engagierten Team
  • die Möglichkeit, Erfahrungen und Ideen in die Entwicklung des eigenen Arbeitsbereiches einzubringen
  • ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld und direkten Kontakt mit bildenden Künstler*innen und zeitgenössischer Kunst
  • einen Arbeitsort in Berlin-Kreuzberg, in einem spannenden Viertel zwischen Jüdischem Museum und Checkpoint Charlie
  • flexible Arbeitszeiten

 

Wir stehen für Diversität und Chancengleichheit. Wie sind offen für alle Bewerber*innen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung oder Behinderung.

Wir freuen uns bis spätestens zum 16.01.2021 auf Deine/Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei (max. 5 MB) und ausschließlich per E-Mail an: info@kuenstlerbund.de.
Berwerbungsgespräche finden laufend statt. Auskünfte zur Stelle erteilt Dr. Susanne Jaschko, interim. Geschäftsführerin, Tel. 030-26552281.