Deutscher Künstlerbund e.V.
1980
Kunstreport 1 '80
Kunstreport 1 '80, Berlin 1980
out of prints

Contents:

Privatinitiative für Kunst: Die Berliner Resolution,      p. 4

 

Reiner Schütte: Der Standpunkt der Kunstvermittler, p. 5-7

 

Thomas Grochowiak (im Gesprach): Der Künstlerbund ist keine Sezession, p. 8-10

 

Heinz Mack: Kunst als Ausdruck von Energie,            p. 11-13

 

Otto Piene: Das Center for Advanced Visual Studies, p. 14 f.

 

Matthias Lauk: Ein Museum für die Holographie,        p. 16 f.

 

Ludwig Wilding: Pladoyer für die 3. Dimension,          p. 17 f.

 

Peter Vogel: Kybernetische Raume, p. 19-21

 

Anton Stankowski: Bildplane, p. 22-24

 

Günter Drebusch: Über Heinrich Siepmann, p. 24-26

 

Dorothea Baumer: Arthur Stoll: Zeichner, Maler, Plastiker, p. 26 f.

 

Thomas Lenk: Für Majakowski, p. 28-30

 

Heinz Ohff: Wenn Ohren sehen und Augen hören,      p. 30-32

 

Hans M. Wingler: Ist das Bauhaus-Museum verkorkst?, p. 32 f.

 

Gerhart Rudolf Baum: Dank des Innenministers an O. H. Hajek, p. 33