Deutscher Künstlerbund e.V.
02.12.2022
Paneldiskussion | Netzwerktreffen
HERBST DIGITAL #3 Dortmund
NEUSTART Stipendienprogramm Modul D: Digitale Vermittlungsformate

Der Deutsche Künstlerbund führt für die Bundesregierung seit Ende 2020 das Stipendienprogramm »Modul D: Digitale Vermittlungsformate« im Rahmen des NEUSTART KULTUR Teilprogramms für Bildende Künstlerinnen und Künstler durch. Die dreiteilige Veranstaltungsreihe HERBST DIGITAL in Berlin, Leipzig und Dortmund vernetzt die Stipendiat*innen miteinander. Sie stellt ihre Vorhaben vor und diskutiert mit ihnen ihre Themen und Praktiken. Die Dortmunder Veranstaltung findet in Kooperation mit dem medienwerk.nrw statt.

Das Programm im Überblick:

18:00 Uhr
Paneldiskussion »Die digitale Transformation«

Nachdem in Berlin das Krisenhafte der digitalen Zeitenwende reflektiert wurde und wir in Leipzig die Chancen der Digitalisierung für die künstlerische Praxis in den Blick nahmen, möchten wir in Dortmund in die Zukunft blicken: Bedarf es einer Spartenförderung von Medien- bzw. digitaler Kunst? Welche Auswirkungen hat die (Kultur-)Politik auf die Digitalität; welche Herausforderungen ergeben sich für die künstlerische Produktion?

Mit Heike Ander (Referentin für Ausstellungen und künstlerische Kooperationsprojekte an der KHM), Philipp Kojo Metz (Vorstand Deutscher Künstlerbund), Evelyn Möcking (Stipendiatin Modul D), Dagmar Schmidt (Bundesvorsitzende und Sprecherin des BBK), Myriam Thyes (Stipendiatin Modul D und Jurorin Modul C) und Klaas Werner (stellv. Leitung medienwerk.nrw). Moderation: Michael Kress (Künstler) und Albert Weis (Vorstand Deutscher Künstlerbund)

19:30 Uhr
Netzwerkreffen

Die Paneldiskussion geht nahtlos in das öffentliche Netzwerktreffen der Stipendiat*innen über. Dieses gibt ihnen die Möglichkeit, die eigene Arbeit vorzustellen sowie sich mit Künstler*innen und Interessierten aus der Region zu vernetzen. Anhand des »Meta Index«, einer eigens für das Stipendienprogramm entwickelten und im September 2022 gelaunchten Datenbank, zeigen wir Verbindungslinien zwischen den künstlerischen Projekten auf.

ab 20:00 Uhr
Ausklang im Café Genuss Kult

Im  Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, im Café Genuss Kult weiter zu diskutieren und sich auszutauschen.

Ort

Das Panel und das Netzwerktreffen finden in der Bibliothek Weitwinkel im Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund statt.