Deutscher Künstlerbund e.V.
22.06.2018 bis 23.06.2018
Veranstaltung im Projektraum
»YOU ARE DKB«
Diskussion | Vortrag | Intervention

 

> Download Programm

 

Als Fortführung des offenen Formats »YOU ARE DKB« richtet das Wochenende im Projektraum den Fokus auf einige der Fragestellungen, die von Künstler*innen im letzten Jahr in Form performativer Dialoge eingebracht wurden. Kunstfreiheit, Diversitat, prekare Arbeitsverhaltnisse, Teilhabe sind die Themenfelder, die in verschiedenen Formaten vertieft werden.

 

 

Programm

 

Freitag, 22. Juni 2018

 

19:00 – 21:00 Uhr 

Podiumsdiskussion

Bedrohte Kunstfreiheit? Fallbeispiele von Künstler*innen

 

Statements

Renate Wolff | Künstlerin

Wolfram P. Kastner | Künstler

 

Moderation

annette hollywood & Stefan Krüskemper | Vorstand Deutscher Künstlerbund

 

Sonnabend, 23. Juni 2018

 

11:00 Uhr

Begrüßung

Dr. des. Angelika Richter | Geschaftsführerin des Deutschen Künstlerbundes

 

11:15 Uhr

Situation der Berliner Künstler*innen und Gender Gap
Vorstellung der Studie des Instituts für Strategieentwicklung (ISF) in Kooperation mit dem bbk Berlin

Ute Weiss Leder | Künstlerin und Hergen Wöbken (ISF)

 

12:00 Uhr

Gesprach
Arbeitsgruppen im Deutschen Künstlerbund (Kunst am Bau, Diversity etc.)

 

13:30 Uhr

Mittagspause

 

14:30 Uhr

Uns zu Gehör bringen

Sing Workshop von Michaela Nasoetion | Künstlerin

 

15:30 Uhr

Netzreputation – mehr Sichtbarkeit von Künstler*innen online

Vortrag von Sandra Becker | Künstlerin

 

16:30 Uhr

Feedbackrunde

 

17:00 Uhr

botanoadopt®

Künstlerische Performance und Lecture mit Empathietraining

von 431art – Haike Rausch und Torsten Grosch

 

18:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung

Keep The Ghosts Out

Fenstercollage von Katharina Jahnke

in Kooperation mit 431art

 

> Zwei künstlerische Interventionen in den Schaufenstern des Projektraumes

 

 

Projektleitung: annette hollywood & Stefan Krüskemper

 

 

Deutscher Künstlerbund Projektraum

> Anfahrt